Eine Hand schreibt 2+2=5 an die Wand

Unterstützung bei der Einführung eines Fehlermanagements

      Kommentare deaktiviert für Unterstützung bei der Einführung eines Fehlermanagements

Schon gewusst? Im April 2018 endete die Frist zur Einführung eines praxisinternen Fehlermanagements (§§ 4, 5 der QM-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung des GBA).

Sollte in Ihrer Praxis noch kein Fehlermanagement vorhanden sein, bietet das Rendsburger Ärztenetz MQR eG Ihnen umfangreiche Unterstützung an.

Möglich wird dies durch eine Beteiligung am Projekt „CIRS forte“ des Instituts für Allgemeinmedizin der Universität Frankfurt, gefördert vom Innovationsfonds. Die MQR bietet auch Praxen außerhalb des Ärztenetzes und aus anderen Regionen eine Teilnahme an. Fordern Sie mit dem Formular (s. Download) Ihre Teilnahmeunterlagen an und schicken Sie die Teilnahmeerklärung unterschrieben an die MQR. Dann können Sie folgende Leistungen in Anspruch nehmen:

  • Auftaktworkshop für Sie und Ihr Praxisteam am 04.07.2018 in Rendsburg (Pflicht1) (es wird Fortbildungspunkte geben)
  • schriftliche Handlungsempfehlungen
  • Telefon-Hotline für Fragen
  • Newsletter
  • Fallbeispiele mit Tipps zur Fehlervermeidung
  • Möglichkeit zum Praxis-übergreifenden Austausch
  • 400 € für die Dokumentation Ihrer Erfahrungen
Download: Faxantwort "Fehlermanagement – Die MQR hilft!"